> Freizeit & Sport > Tauchen in Kroatien

Tauchen in Kroatien

Glasklares Wasser

Jeder, der schon einmal zum Tauchen nach Kroatien gereist ist, weiß, dass die Unterwasserwelt überwältigend ist. Entlang des 1778 Kilometer langen Küstenstreifens sowie in den glasklaren Gewässern rund um die 1246 Inseln können Unterwassersportler zu antiken Schiffswracks hinabschweben oder unter der Wasseroberfläche verborgene Märchenwälder aus roten und violetten Korallen erkunden. Die Vielfalt an Grotten und Höhlen ist gewaltig, der Fischreichtum bemerkenswert. In den kroatischen Gewässern sind Pflanzen- und Tierwelt weitgehend unberührt. Faszinierende Unterwasserwelten warten darauf, erschlossen zu werden: Forscher gehen davon aus, dass mehr als 1500 Höhlen noch nicht entdeckt wurden.

Reiseinfo Kroatien gibt einen Überblick über die schönsten Tauchplätze und Tauchbasen rund um die Halbinsel Istrien, die Kvarner-Bucht und Dalmatien mit detaillierten Informationen zur Unterwasserfauna und -flora der einzelnen Tauchspots.


Ideale Tauchbedingungen

Innerhalb weniger Mausklicks erfahren Taucher, dass es vor den Brijuni-Inseln an prächtig gemusterten Nacktschnecken nur so wimmelt und das im Kvarner-Golf gelegene Tenki-Riff optimale Unterwasserbedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene bietet. Faszinierende Plätze wie die Katedrala von Premuda, die Kamenar-Steilwand oder das Wrack der Taranto gilt es in Dalmatien zu erforschen. Wählen Sie das Tauchgebiet aus, über das Sie sich umfassend informieren wollen: Unter Istrien, Kvarner und Dalmatien sind die Top-Spots auf interaktiven Landkarten eingezeichnet und umfassende Beschreibungen per Mausklick direkt abrufbar.

Außerdem erhalten Sie auf den folgenden Seiten alle wichtigen Hinweise über die in Kroatien geltenden Tauchbestimmungen und Telefonnummern von Druckkammern. Lesen Sie, was die Diver's Card vom kroatischen Tauchverband kostet und in welchen Sperrzonen Tauchen nur mit Sonderlizenz erlaubt ist. In den meisten Tauchbasen des Landes dauert die Saison für den Unterwassersport übrigens von April bis November. In einigen Zentren ist das Tauchen in Kroatien sogar ganzjährig möglich.



VG-Wort-Pixel