Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung
> Thema des Monats

Thema des Monats - Juli / August 2018

Luxus-Camping an der Adria: Das sind die Glamping-Hotspots

Zelt und Isomatte mit Schlafsack waren gestern. Luxuriöses Camping liegt voll im Trend. Beim Glamping haben Urlauber die Nähe zur Natur und müssen nicht auf Komfort verzichten. An der kroatischen Adriaküste gibt es eine große Auswahl an Campingplätzen mit Angeboten für Komfort-Touristen.

Glamping im Camping Resort Krk - Foto: Valamar

Glamping ist eine Mischung aus Glamour und Camping. Urlauber wohnen inmitten der Natur in gut ausgestatteten Mobilheimen, Mini-Bungalows oder Luxuszelten. Besonders bei Familien steht der neue Reisetrend hoch im Kurs: Kinder und Jugendliche bekommen Freiheit und Abenteuer-Feeling, Mutter und Vater ein gediegenes Wohnambiente mit Klimaanlage.

Im istrischen Poreč quartiert das Camping Resort Lanterna Touristen in Mobilheimen oder Safari-Zelten mit Terrasse, Meerblick und Pool ein. Schicke Plätze für Camper mit hohen Ansprüchen, teilweise mit eigenem Garten, gibt es auch in Novigrad, Rovinj und Bale. Die Glamping-Unterkünfte haben allerdings ihren Preis: In der Hochsaison zahlen Familien je nach Lage und Ausstattung pro Woche schon einmal zwischen 1300 und 2000 Euro.

Glamping-Hotspot auf der Insel Krk - Foto: Valamar

Quartiere mit Meerblick und einer attraktiven Einrichtung bieten das Camp Padova auf der Insel Rab sowie Camp Slatina auf der Insel Cres - beide im Kvarner Golf gelegen. Open-Air-Urlauber mit hohen Ansprüchen können auch in Mini-Villen auf der Insel Rab oder im Fünf-Sterne-Camping Resort Krk unterkommen. In den klimatisierten Glamping-Zelten mit Schlaf- und Wohnzimmer sowie mit Küche und Bad rücken Kindheitserinnerungen ans abgelegene Klohaus auf dem Zeltplatz in weite Ferne. Das gilt auch für Camper, die auf der Insel Lošinj Urlaub machen: Der Campingplatz Čikat hat nicht nur behagliche Mobilheime im Angebot, er bietet seinen Gästen auch einen Aquapark mit diversen Rutschen und Schwimmbecken.

Mobilheim mit Meerblick und Pool - Foto: Camp Njivice

Kroatien gehört zu den Vorreitern in Sachen Glamping - das gilt auch für den Süden des Landes. Ob Primošten, Pakoštane oder Trogir, in Dalmatien ist die Auswahl an Mobilheimen groß. Es geht auch richtig exklusiv: In Gornji Humac auf der Insel Brač ist Boutique-Camping mit Privatpool möglich. Und im Zaton Holiday Resort in Nin lassen Safari-Lodges mit mehreren Zimmern und Wlan-Anschluss bei Jung und Alt keinen Wunsch offen.

Glamping-Unterkünfte an der Adria finden: glamping.info