Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung
> Thema des Monats

Thema des Monats - Januar / Februar 2019

Urlaubssaison 2019: Spektakel und Events an der Adria

Die Festivalsaison beginnt mit dem Karneval in Rijeka und endet mit einem traditionsreichen Lanzenwettkampf in Dalmatien. Außerdem stehen in Kroatien eine großartige Osterprozession auf der Insel Hvar, ein wildes Party-Wochenende auf Pag und mehrere famose Historien-Spektakel an. Hier sind die Highlights des Jahres 2019 im Überblick.

Karnevalsumzug am Kvarner Golf - Foto: KZT, Ivo Pervan

In Kroatiens Karnevalshochburg Rijeka übernehmen schon am 17. Januar wieder die Narren das Kommando. Höhepunkte sind der Kinderfasching (16. Februar) und die internationale Karnevalsparade (3. März). Das kunterbunte Spektakel, in dem garantiert wieder zahlreiche maurische Diener und Funkenmariechen durch die schöne Hafenstadt ziehen werden, dauert bis zum 6. März.

Wer Ostern auf Hvar verbringt, darf die eindrucksvolle Prozession in der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag (18./19. April) nicht verpassen. Traditionell pilgern dann Büßergruppen von Pfarrkirche zu Pfarrkirche. Acht Stunden lang laufen die Kruzifix-Träger klappernd über die dann schon frühlingshafte dalmatinische Insel.

Jahr für Jahr sagen die Partyjünger von Zrće ihren US-amerikanischen Vorbildern den Kampf an und prophezeien, noch lauter und ausgelassener zu feiern. Dieses Jahr steht die Partymeile auf der Insel Pag vom 30. Mai bis 2. Juni Kopf. Wer bei Spring Break Europe dabei sein will, sollte sich rechtzeitig Karten in einem der Partyzüge sichern.

Mittelalterfest auf der Insel Rab - Foto: TVB Rab

Einmal im Jahr steht ein großes Event in der kleinsten Stadt der Welt an: Am 8. Juni wählen die Bürger von Hum in der historischen Stadtloggia ihr neues Stadtoberhaupt. Nach der sehenswerten Stimmabgabe in dem im Herzen Istriens gelegenen Örtchen gibt es ein Volksfest für die rund 30 Bewohner sowie für die angereisten Touristen.

Wer mittelalterliche Rituale mag, sollte vom 25. bis 27. Juli auf die Insel Rab reisen. Während der Rabska Fjera ziehen Handwerker, Gaukler und Sänger durch die Plätze und Gassen von Rab-Stadt, bevor talentierte Armbrustschützen gegeneinander antreten. Imposant ist auch das traditionelle Reiterturnier im dalmatinischen Sinj - dieses Jahr können Knappen und Ritter am 3. und 4. August bestaunt werden. Der bei Touristen beliebte Lanzenwettkampf zählt zum Unesco-Weltkulturerbe.