> Freizeit & Sport > Tauchen > Tauchen in Dalmatien > Quellen von Vrulja

Quellen von Vrulja
Position: 43°23.800'N - 16°53.050'E

Bucht von Vrulja

Nahe Brela, in der Bucht von Vrulja, bahnt sich der Fluss Cetina durch das Gebirge seinen Weg ins Meer. Die über die Grenzen Kroatiens hinaus berühmten Süßwasserquellen zählen zu den Top-Spots in der Adria. Sie sind sehr beliebt bei technischen Tauchern, garantieren aber auch Normalgemisch-Atmern mit Erfahrung ein unvergessliches Unterwassererlebnis, wenn diese nicht zu tief tauchen. Absolute Anfänger sollten sich den Spot aufsparen, bis sie einige Logbucheinträge angesammelt haben.

Der Zugang ist trotz Küstennähe nur mit dem Boot möglich. Geankert wird im seichten Wasser am Fuße der Felswand. Nach dem Abstieg geht es zunächst 20 Meter abwärts. Dann erreichen Taucher eine Steilwand, die bis auf 100 Meter Tiefe abfällt. Nach einem weiteren kurzen Sinkflug, auf 30 Metern, gelangen sie zur Süßwasserhöhle: Hier strömt das kühle Quellwasser ins Meer, durch die Vermischung von Salz- und Süßwasser erscheint das Wasser wabernd und mit unscharfen Umrissen. Vom Eintauchen in die Höhle wird abgeraten, die Gegenströmung übt eine Sogwirkung aus.

Mondfische halten sich oft nahe der Oberfläche auf

Entlang einer faszinierenden Süßwassersäule und einem mit lila Korallen bewachsenen Schräghang geht es noch weiter nach unten. In einer Tiefe von fast 60 Metern gibt es eine weitere Höhle, aus der noch mehr kühles Quellwasser ins Meer einströmt. Die Artenvielfalt rund um die Quellen von Vrulja ist gigantisch. Zwischen Korallenanemonen und Krustenschwämmen zeigen sich Congeraale und Zeus Faber sowie ein standorttreuer Katzenhai.

Wegen des einfließenden, nur 18 Grad warmen Quellwassers und wegen der erheblichen Tiefen sollten Trimix-Taucher sich warm anziehen, bevor sie zu den Quellen hinabschweben. Während die obere Quelle selten versiegt, kann die Frischwasserzufuhr von der unteren Quelle im Sommer schon einmal aussetzen. Ob Sommer oder Winder - der Spot ist besonders artenreich, da im Gemisch von Süß- und Salzwasser extrem viel Plankton produziert wird.

VG-Wort-Pixel