> Orte & Plätze > Kvarner > Mošćenička Draga

Mošćenička Draga

Der Ort Baška auf Krk

Das malerische Fischerdorf ist ein Ferienparadies wie aus dem Bilderbuch. Hier niedliche Häuschen in Pastelltönen, dort elegante Villen, deren Prunk die Jahrzehnte überdauert hat. Bevor Urlauber unten am Meer einer der zahlreichen Freizeitaktivitäten nachgehen, sollten sie von der Altstadt aus den Blick auf die von üppigem Grün umrahmte Bucht genießen und der uralten Olivenmühle neben dem Stadttor einen Besuch abstatten.

Mit einer sogar noch schöneren Aussicht werden Reisende belohnt, die sich auf den Weg zum Kastell Mošćeniče machen. Fußgänger gelangen über 745 Stufen zu dem hoch über dem Meer thronenden Burgstädtchen, das aber auch mit dem Auto erreicht werden kann. Oben angelangt überblickt das Auge die Kvarner-Bucht bis zu den Inseln Cres und Krk.

Blick vom Učka-Gebirge über die Kvarner-Bucht

Unterhalb der dicht bewachsenen Steilhänge beginnt das Badeparadies. Das Freizeitangebot an der endlos langen Badebucht von Mošćenička Draga ist groß, die Gegend ein Dorado für Wassersportler und Gipfelstürmer. Es gibt traumhafte Tauch- sowie Segelreviere und ideale Bedingungen für Kajak- und Jetski-Touren.

Optimale Voraussetzungen für Kletterer, Mountainbiker und Gleitschirmflieger bietet das gleich hinter der Küste aufragende Gebirgsmassiv - eine beliebte Wanderroute führt zum Gipfel des 1400 Meter hohen Berges Vojak.
Populär bei Touristen ist auch der Karneval, dann stehen in Mošćenička Draga Maskenbälle und ein Festumzug auf dem Programm.



VG-Wort-Pixel