> Orte & Plätze > Kvarner > Košljun

Košljun/Punat

Die meisten Touristen kommen nach Punat auf der Insel Krk, um sich im eindrucksvollen Yachthafen umzuschauen oder um auf die rund 20 Bootsminuten entfernte Klosterinsel Košljun zu fahren. Eine Oase der Ruhe, die in gut geschützter und zugleich äußerst fotogener Lage vom azurblauen Meerwasser umspült wird.

Kreuzgang auf der Klosterinsel Košljun Die Porodenja-Kapelle auf Košljun

Der Legende nach hat Košljun seine Existenz einem Familienstreit zu verdanken: Nachdem ein Bösewicht seinen Bruder um dessen Ernteanteil betrogen hatte, wurde er zur Strafe vom Meer verschlungen. Der Betrogene dagegen erhielt zum Ausgleich eine paradiesisch grüne Insel, die sich aus den Fluten erhob...

Auf dem von Franziskaner-Mönchen bewirtschafteten Inselchen gedeihen auf engstem Raum 400 unterschiedliche Pflanzenarten. Neben dem traumhaften Garten und der üppig geschmückten Klosterkirche ist der uralte Kreuzgang einen Besuch wert. Im Museum der Klosterinsel sind Gemälde, Trachten sowie Raritäten der Buchdruck-Kunst ausgestellt.

Košljun ist eine Platz mit Bilderbuch-Flair und die ideale Kulisse für unvergessliche kulturelle Events. Deshalb werden im Sommer auf der Klosterinsel regelmäßig klassische Konzerte veranstaltet.



VG-Wort-Pixel