> Thema des Monats > Archiv > Dezember 2015

Thema des Monats - Dezember 2015

Zagreb: Advent, Advent, ein Lichtermeer brennt

Es weihnachtet auf dem Ban-Jelačić-Platz - Foto: Hrvoje Pilić / ZTB

Festlich geschmückte Straßen, duftende Lebkuchen und ein Weihnachtsmärchen auf dem Eis - in der Vorweihnachtszeit sowie zum Jahreswechsel ist Zagreb eine Reise wert. Plätze und Parks erstrahlen in Festtagsbeleuchtung, Essens- und Souvenirstände laden zum Adventsbummel ein und ein buntes Veranstaltungsprogramm sorgt für beste Unterhaltung bei Groß und Klein.

Eigentlich soll die Adventszeit ja nur das lange Warten bis Weihnachten verkürzen. In Zagreb ist das anders: Hier wird der Advent über Weihnachten hinaus bis zum 10. Januar gefeiert. Neben Weihnachtsmärkten und Krippenspiel umfasst das Festtagsprogramm Silvester-Events und Themenführungen, bei denen Besucher sich mit den kroatischen Neujahrssitten vertraut machen können. Der vom städtischen Fremdenverkehrsamt organisierte Zagreb-Advent zählt zu den touristischen Höhepunkten des Jahres und zieht immer mehr Besucher in die kroatische Hauptstadt.

Zum leuchtenden Adventskranz umgestalteter Brunnen - Foto: Hrvoje Pilić / ZTB

Dreh- und Angelpunkt der Aktivitäten ist der zentrale Ban-Jelačić-Platz, auf dem ein riesiger Weihnachtsbaum sowie ein zum leuchtenden Adventskranz umgestalteter Brunnen festliche Stimmung aufkommen lassen. Bis zum 21. Dezember stehen hier täglich Konzerte für Erwachsene und Veranstaltungen für Kinder auf dem Programm (17 bis 20 Uhr, an Wochenenden zusätzlich von 11 bis 13 Uhr).

In den Straßen um den Hauptplatz bieten lokale Händler kroatische Weihnachtsspezialitäten wie Ingwerbrot, aber auch Töpferarbeiten und Schmuck an. Tag für Tag strömen Besucher in den Zrinski-Park, wo rund um weihnachtlich dekorierte Fontäne und Pavillon zahlreiche Konzerte anstehen (bis zum 10. Januar täglich von 18 bis 22 Uhr, an Wochenenden von 11 bis 13 sowie von 20 bis 22 Uhr) - für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch gibt es Bratäpfel und kroatischen Strudel sowie Glühwein und heiße Schokolade.

Adventsstimmung im Zrinski-Park - Foto: Hrvoje Pilić / ZTB

Bei Kindern steht eine Fahrt mit der Weihnachts-Bahn hoch in der Gunst, die vom 5. Dezember bis 3. Januar an Samstagen und Sonntagen mit Nikolaus und Schneemann an Bord ihre Runden dreht (Start jeweils um 10 und 11.30 Uhr, Erwachsene zahlen 4, Kids für die Fahrt inklusive Geschenk 5,30 Euro).

Beliebte Touristenattraktionen sind auch die Weihnachtsmärchen auf der Eislaufbahn am König-Tomislav-Platz sowie, zum Jahreswechsel, die eindrucksvolle Pferde-Wachablösung vor der gotischen St. Markuskirche.

Advents-Programm im Überblick.