> Thema des Monats > Archiv > August 2015

Thema des Monats - August 2015

Familienurlaub: Freizeittipps für Ferien an der südlichen Adria

Der Kvarner Golf und Dalmatien sind nicht nur wegen der traumhaften Badebuchten und des kristallklaren Wassers so beliebt bei Familien. Zwischen der Insel Cres und der Makarska-Riviera gibt es wilde Tiere, berüchtigte Piratennester und aufregende Reiterwettkämpfe. Die besten Ausflugsziele für Familien, die an der südlichen Adria Urlaub mit Kindern und Jugendlichen machen.

In Kroatien leben 600 bis 800 Braunbären in freier Wildbahn - Foto: TVB Kvarner

Kroatiens Dreieck der wilden Tiere liegt in den Regionen Kvarner und Senj-Lika - mit den Eckpunkten Kuterevo und den Inseln Cres und Lošinj. Von der Küstenstadt Senj, bekannt durch die rothaarige Zora und ihre Bande, sind es rund 35 Kilometer bis Kuterevo: In dem Gebirgsdorf werden zur Freude großer und kleiner Ausflügler Braunbärwaisen aufgepäppelt, die für eine Spende am besten am Morgen oder späten Nachmittag in Augenschein genommen werden können (Webseite der Bärenfreunde Kuterevo).

Vor den Steilwänden im wilden Norden von Cres kreisen Gänsegeier mit imposanten Spannweiten von bis zu drei Metern, etwa 70 Paare haben in der Gegend ihre Brutplätze. Manchmal stürzen Greifvögel ins Meer - die Mitarbeiter des Naturschutzzentrums in Beli kümmern sich um verletzte Tiere, Besucher sind nach Voranmeldung willkommen (Webseite des Naturschutzzentrums in Beli). Auf Tuchfühlung mit Großen Tümmlern können Urlauber vor der Küste der Nachbarinsel Lošinj gehen, das Meereskundezentrum Blue World in Veli Lošinj zeigt 3-D-Modelle der Delfine (Webseite des Meereskundezentrums Blue World).

Die traditionellen Ritterspiele Rabska Fjera gibt es seit dem 14. Jahrhundert auf Rab - Foto: TVB Rab

Kids mögen Verkleidungen, deshalb stehen historische Spektakel bei ihnen hoch im Kurs: In Rab-Stadt treiben Gaukler und Possenreißer ihr Unwesen, Handwerker und Künstler heißen Tagesgäste in ihren Werkstätten willkommen. Höhepunkt des Mittelalterfestes, das seit 1364 gefeiert wird, ist der Wettkampf der Armbrustschützen, der am 15. August stattfindet (Mittelalterfest der Stadt Rab).

Seit dem 17. Jahrhundert haben die Schwerttänze auf der Insel Korčula Tradition. Im Hochsommer schwingen die als Christen und Mauren verkleideten Tänzer mehrmals die Woche ihre Schwerter für Touristen (Webseite der Insel Korčula). Pompöse Uniformen und festlich geschmückte Pferde gibt es vom 7. bis 9. August während der Alka-Ritterspiele im dalmatinischen Ort Sinj zu bewundern. Höhepunkt des Events ist der aufwändig inszenierte Lanzenwettkampf am Sonntag (Webseite der Alka-Ritterspiele).

Omiš ist ein beliebter Ferienort von Familien - Foto: KTZ / Luka Tambača

Früher war Omiš ein berüchtigtes Piratennest. Wie echte Seeräuber können sich kleine Besucher fühlen, die einen Abstecher zur Slanica-Festung machen, wo sich die Piraten einst vor Angreifern versteckten. Das Städtchen liegt an der Cetina-Mündung und ist wegen seiner flachen Strände ein beliebter Badeort von Familien. Aber auch Jugendliche kommen auf ihre Kosten: Die tiefen Schluchten und der reißende Fluss bieten ideale Bedingungen für Klettertouren und Wildwasserrafting.

In der Region Kvarner gibt es neuerdings Unterkünfte mit Familienanschluss, weitere Informationen unter www.kvarnerfamily.hr.