> Thema des Monats > Archiv > Juli 2015

Thema des Monats - Juli 2015

Familienurlaub: Die schönsten Freizeittipps für Ferien in Istrien

Immer nur faul in der Sonne dösen war gestern. Wer in den Sommerferien nach Istrien reist, möchte etwas erleben - das gilt vor allem für Familien, die mit Kindern unterwegs sind. Zwischen Umag und Labin gibt es herrliche Bade- und Schnorchelmöglichkeiten, aber auch Freizeitparks mit Wasserrutschen, einen Dinopark und einen faszinierenden Lehrpfad für Abenteurer. Die besten kindgerechten Ausflugsziele im nördlichen Kroatien.

Aquapark Istralandia - Foto: Aquapark Istralandia

Zwölf Rutschen und ein 2700 Quadratmeter großes Wellenbad sind die Highlights des neuen Wasserparks Aquacolors, der zum Start der Saison 2015 südlich von Poreč eröffnet hat. Hier können sich wagemutige Kids in ein Schwarzes Loch stürzen oder in die Hochgeschwindigkeitsbahn steigen, während die kleinen Geschwister im flachen Kinderpool plantschen. Dabei gleiten die Eltern in aller Seelenruhe auf einem Reifen über einen langsamen Strom, bevor sie es sich im Grünen gemütlich machen (Aquacolors Poreč).

Eine Rutsche mit eingebautem Looping ist die neue Attraktion im Freizeitpark Istralandia bei Nova Vas: Das Wasser rinnt die fast senkrechte Glaswand hinunter, plötzlich öffnet sich die Falltür am Boden und es geht abwärts. In diesem Wasserpark können Kleinkinder sich in der Wasserburg vergnügen, die ganz Großen relaxen nur ein Stück weiter im Hydro-Pool (Aquapark Istralandia).

Dinopark Funtana - Foto: Dinopark Funtana

In dem in einem historischen Steinbruch gelegenen Dinopark Funtana brüllen 21 lebensgroße Dinosaurier auf Knopfdruck. Auf 80.000 Quadratmetern begegnen die großen und kleinen Besucher einem fleischfressenden Stier, Schautafeln in deutscher Sprache informieren über die Lebensgewohnheiten des Carnotaurus, der etwa acht Meter lang war und vor rund 100 Millionen Jahren in Südamerika lebte.

Für Gruseleffekte sorgt die Spinnen- und Reptilienshow in der Show-Arena, atemberaubende Stunts präsentieren die Flying Devils mit ihren Motorrädern auf einem Drahtseil (Funtana Dinopark).

Strand in Istrien - Foto: TVB Istrien

In dem Abenteuerroman Mathias Sandorf entkommt der eingekerkerte Graf Sandorf durch eine Höhle in Pazin: Urlauber können auf den Spuren des Romanhelden wandeln, der mit Lehrtafeln ausgestattete Pfad Paziner Höhle führt durch die atemberaubende Naturschlucht, die Jules Verne als Vorlage diente (Paziner Höhle).

Auf dem Campingplatz finden Kinder schnell Spielkameraden, deshalb ist diese Art des Urlaubs so beliebt bei Familien. In Rovinj hat in diesem Jahr der Campingplatz Val Saline mit eigenem Strand und zahlreichen Freizeitangeboten von Beach-Volleyball bis Minigolf aufgemacht. Überhaupt ist Kroatiens größte Halbinsel für die große Zahl traumhaft gelegener Zelt- und Mobilheimplätze bekannt, darunter allein zehn für FKK-Urlauber.