> Thema des Monats > Archiv > Dezember 2012

Thema des Monats - Dezember 2012

Lošinj: Sonneninsel vertreibt den Winterblues

Veli Lošinj, Winterkurort seit der Donaumonarchie -  Foto: Sergio Lussino

Während in weiten Teilen Europas Kälte, Eis und Schnee vorherrschen, erfreuen sich die Bewohner von Lošinj auch im Winter an milden Temperaturen. Ein Beweis für das angenehme Klima ist der jährlich stattfindende Neujahrscup im Speerfischen.

Es war der Österreicher Conrad Clar, der vor 125 Jahren dem Tourismus den Weg auf der Insel ebnete. Die Inselchroniken enthüllen, dass der Arzt und Bädertherapeut am 21. Januar 1885 mit seinem kranken Sohn auf Lošinj eintraf. Nach einer dreiwöchigen Kur konnte er mit einem gesunden Kind die Heimreise antreten.

Offenbar rührte der bekannte Mediziner in der Folge kräftig die Werbetrommel: Im Jahr 1886 wurde der Tourismusverein aus der Taufe gehoben, bereits sechs Jahre später erhielten die Ortschaften Mali und Veli Lošinj das Gütesiegel Winterkurorte.

Aus den Zeiten der k.u.k. Monarchie stammen die prächtigen Villen aus der Kaiserzeit. Während Touristen auf der mit 2580 jährlichen Sonnenstunden verwöhnten Insel dem heimischen Winter den Rücken kehren, können sie sich auf Kräuterwanderungen wie einst der europäsiche Hochadel verwöhnen lassen. Die größeren Hotels haben auch um die Jahreswende Thalasso-Massagen und Antistress-Anwendungen im Programm.

Wer zwischen Meerwasser-Pool und Beauty-Behandlung die Insel erkunden will, sollte sich das winterliche Urlaubsparadies riechend erschließen: Der Monat Dezember steht im Zeichen von Tanne, Agave und Zeder-Wacholder, im Januar und Februar verströmen Orangen, Zitronen und Mandarinen ihren Duft.

Vor der Insel werden häufig Delfine gesichtet -  Foto: TV Lošinj

Damit die von ihren Atemwegsbeschwerden frisch Kurierten den Düften der Insel auf den Grund gehen können, verteilt das örtliche Fremdenverkehrsamt eine Wanderkarte mit eingezeichneten Spazierwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade sowie deutschsprachige Informationen über "Düfte und Aromen auf der Insel Lošinj"".

Fernab der Küste sind die Winter besonders mild, das Klima auf Lošinj steht unter Meereseinfluss. In den fischreichen und kristallklaren Gewässern rund um die Insel fühlen sich Tümmler-Delfine wohl - in der Region leben die letzten Populationen der nördlichen Adria.

Vom Boot aus sind Begegnungen mit den springenden Meeressäugern keine Seltenheit. Aber auch für diejenigen, die in Höhenlagen wandern, stehen die Chancen auf Dolphin Watching gut, wenn sie die Augen aufhalten und regelmäßig auf türkisfarbene Wasser blicken.

Auf dem Hauptplatz von Mali Lošinj steigt die zentrale Silvesterfeier - Foto: ART / Weinhäupl

Seit mehr als 50 Jahren kommen die Speerfischer zum öffentlichen Kräftemessen zusammen und zeigen den Angereisten dabei gleich, wie angenehm das Wetter auf ihrer Insel selbst im Winter sein kann. In diesem Jahr steigt der Neujahrscup vom 28. bis 30. Dezember. Auf dem Programm stehen Kinder-Workshops, Spiele und natürlich das öffentliche Wiegen des Fangs vor der Ehrung des erfolgreichsten Speerfischers.

Gleich am nächsten Tag organisieren mehrere Hotels Silvesterpartys für ihre Gäste. Touristen können das Jahr 2013 aber auch gemeinsam mit den Insulanern auf dem zentralen Platz von Mali Lošinj begrüßen - die Silvesterparty des Ortes beginnt um 22 Uhr mit einem öffentlichen Konzert.



Weitere Informationen auf der Website des Fremdenverkehrsamtes von Lošinj.



VG-Wort-Pixel