> Thema des Monats > Archiv > Februar 2012

Thema des Monats - Februar 2012

Tourismusprojekte 2012: Neue Panorama-Seilbahn und Exklusiv-Hotels in Planung

Sei es die Eröffnung großer Wellnesshotels oder der Baubeginn für eine Panorama-Seilbahn: Für das Jahr 2012 sind zahlreiche neue touristische Projekte in Kroatien geplant. Das Online-Magazin Reiseinfo Kroatien hat mit dem Direktor der Kroatischen Tourismuszentrale in Zagreb, Niko Bulić, über die bevorstehenden Neueröffnungen gesprochen.

Hinter Lovran erhebt sich das Učkaka-Massiv - Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus / Juraj Kopač

Die Idee, das hinter Opatija und Lovran aufragende Učka-Gebirgsmassiv mit der Meeresküste zu verbinden, ist 100 Jahre alt. Nach Angaben des Tourismusdirektors Bulić wird das ambitionierte Projekt im Jahr 2012 realisiert.

Die Bauarbeiten für eine rund vier Kilometer lange Panorama-Seilbahn zwischen Medveja bei Lovran und dem etwa 1400 hohen Gipfel des Berges Vojak starten noch in diesem Jahr. Bereits ab 2013 sollen Touristen mit der Seilbahn die Höhenmeter bequem überwinden und ohne jegliche Kraftanstrengung den herrlichen Panoramaausblick über den Kvarner Golf genießen.

In Kroatien ist der gehobene Tourismus auf dem Vormarsch, zwischen Adria und Zagreb entstehen derzeit mehrere Vier- und Fünf-Sterne-Hotels.

Gehobenes Hotel mit Spa-Bereich - Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus / Đani Celija

Ganz in der Nähe des berühmten Küstenortes Poreč, in Istrien, beginnen bald die Bauarbeiten für das exklusive Hotel Zlatni Prsten. Auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern entsteht in Funtana ein dreistöckiges Fünf-Sterne-Hotel mit 84 Betten.

Vor der Eröffnung steht das im Kvarner Golf gelegene Luxushotel Amabilis. Das Fünf-Sterne-Haus in Selce, es wird auf dem Gelände des alten Hotels Jadranka gebaut, bietet Touristen 60 Betten, einen Spa-Bereich und eine Poliklinik für ästhetische Behandlungen.

Noch in diesem Jahr soll im dalmatinischen Split das Hotel Marjan Split mit 276 Luxuszimmern, 27 Appartements und 2 Präsidentensuiten seine Pforten für Besucher öffnen. Außer einem 2500 Quadratmeter großen Wellness-Zentrum sind ein Casino und großzügige Kongress-Räume vorgesehen.

Mehrere Hotelprojekte stehen in diesem Jahr in Zadar an: Die Bauarbeiten für die Fünf-Sterne-Hotels Maraska und Hilton werden demnächst aufgenommen.

Thermalbad Tuhelj - Foto: Kroatische Zentrale für Tourismus / Nino Marccuti

Exklusive Quartiere für Reisende entstehen auch im Landesinneren.

In Zagreb steht die Eröffnung des Vier-Sterne-Hotels Doubletree mit fast 100 Zimmern bevor; auf zehn Etagen bietet das im Geschäftszentrum Green Gold gelegene Haus einen Konferenzraum sowie Wellness- und Fitness-Angebote.

Nördlich von Zagreb liegt das Thermalbad Tuhelj. Hier ist für Ende 2012 die Neueröffnung eines Vier-Sterne-Hotels mit 130 Doppelzimmern und 12 Suiten geplant.

In der südwestlich von Osijek gelegenen Stadt Đakovo wird das erste Fünf-Sterne-Hotel Slawoniens gebaut. Das Hotel Bischof bietet Touristen in 39 Zimmern und zwei Suiten exklusive Standards. Die Eröffnung ist noch für dieses Jahr geplant.



VG-Wort-Pixel